Belichtungsreihe

Vor dem Fotografieren muss man sich mit einigen technischen Details auseinandersetzen



Zuerst geht es um die Belichtung Ihres Aufnahmematerials. Relevant für die Belichtung ist die Lichtempfindlichkeit. Sie wird in ISO gemessen. Zu Gunsten der Qualität des abzubildenden Motivs sollte immer ein mittlerer ISO-Wert gewählt werden. Für die richtige Belichtung ist die Kombination aus Belichtungszeit und Blendenwert wichtig. Blende bedeutet die Öffnung in den Objektiven. Ihr Durchmesser lässt sich durch Drehen eines Außenringes verkleinern oder vergrößern. So erhält man die verschiedenen Blendenstufen. Öffnet man die Blende um eine Stufe, dann muss man gleichzeitig die Verschlusszeit um eine Stufe verlängern. Diesen Prozess können auch in Kameras eingebaute Belichtungsautomatiken übernehmen.
Für Belichtungsreihen existiert ebenfalls eine Automatik, Auto Exposure Bracketing.
Belichtungsreihen empfehlen sich für Aufnahmen vom Stativ mit langen Belichtungszeiten. Bei Belichtungsreihen werden 3 Aufnahmen desselben Motivs hintereinander belichtet. Dabei wird eine Aufnahme korrekt belichtet, eine über- und eine unterbelichtet. Diese Belichtungsreihen wählt der Fotograf meist dann, wenn er sich nicht sicher ist, ob seine Zeit-Blenden-Kombination die optimale für den gewünschten Bildeffekt darstellt.
In der digitalen Fotografie bedient man sich hier der HDR-Dateiformate, High Dynamic Range. Damit können hohe Kontraste in Bilddateien gespeichert und Beleuchtungsverhältnisse realistisch simuliert werden. Auch hier nutzt man Belichtungsreihen, denn die Erzeugung eines HDR-Bildes erfolgt aus mehreren Fotos. So kann man den gesamten Helligkeitsumfang der Szene erhalten.

 

Ihr Fotowissen im Fotolexikon:

Ihre Fragen zur Fotografie interessieren uns und tragen Sie zu neuem Fotowissen in unserem großen Lexikon zur Digitalfotografie bei. Fragen Sie uns oder teilen Sie uns einen Begriff aus der Digitalfotografie mit. Die Antwort auf Ihre Frage könnte schon bald in unserem Lexikon zur Digitalfotografie stehen. Nutzen Sie für Ihre Fragen das Kontaktformular.