Canon EF 14mm 1:2,8L USM

Canon EF 14mm 1:2,8L USM Festbrennweite Objektiv

Vielseitiges Super-Weitwinkel: das Canon EF 14mm 1:2,8L USM

Das Canon EF 14mm 1:2,8L USM Objektiv ist ein Super-Weitwinkel-Objektiv.
Es besteht aus 14 Linsen in 10 Gliedern. Es ist das Objektiv mit der kürzesten Brennweite in Canons L-Serie.
Die Naheinstellgrenze beträgt 25cm. Das Canon EF 14mm 1:2.8L USM besitzt einen zuverlässigen Autofokus.
Es ist 9cm lang und hat einen Durchmesser von 8cm. Dabei wiegt es 645g.
Mit einer Lichtstärke von 1:2,8 ist das Objektiv vielseitig einsetzbar.
Die Staub und Spritzwasserabdichtung schützt das Objektiv vor Schäden.

Hersteller Canon
Objektiv / Extender EF 14mm 1:2,8L USM
Kategorie Festbrennweite
Fokustyp / Motortyp USM
Brennweite von 14
Brennweite bis 0
kleinste Blende 2.8
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) 14 / 10
Anzahl Blendenlamellen 5
Abbildungsmassstab 0.1
Naheinstellgrenze 0.25m
Filtergewinde 0
Gewicht 560g
Bildquelle: http://www.canon.de/

Dem Canon EF 14mm 1:2,8L USM Festbrennweite wurden Rubriken beigefügt:

Objektiveigenschaften - Legende:
  • USM, AFS, HSM = Ultraschall
  • MO = herkömmlicher Motor im Objektiv
  • ST = Kupplung Stangen-AF-Antrieb
DSLR Objektiv-Empfehlungen für den Bereich „Festbrennweite”